Dipl.- Ing. Architekt Georg Gaisser

Mitbegründer und Geschäftsführung

1999 - Heute: Mitbegründer und Geschäftsführer des Architektur- und Ingenieurbüros Die Brücke

1995 - 2002: Tätigkeiten als Generalübernehmer im Bereich denkmalpflegerische Stadterneuerung und barrierefreies freies Wohnen für kirchennahe und private Investoren

1998 - 2000: Musikproduzent der CD mit Theater-Kunst: „Bukowski Waits for us“, Volume I und II

1983 - 1999: Mitbegründer des Architekturbüros Wehner-Gaisser

1997: Initiator und Organisator der Aktionskunst „transfer“ im U- und S-Bahnhof Jannowitzbrücke, in Zusammenarbeit mit Professor Bernd Wilde und Absolventen der Kunsthochschule Weißensee, für die Berliner Verkehrsbetriebe und Deutsche Bahn AG

1992 - 1994: Technisch-konstruktive Mitwirkung an Kunstobjekten mit dem Künstler Rüdiger Preißler, Aktionskunst, Stahlskulptur Statue am Görlitzer Park („schreitender Mensch“) und Anhalter Bahnhof („Anarbeiten an eine Wunde“)

1985 - 1987: Denkmalpflegerische Bewertung und Bestandsdokumentation der stillgelegten Bahnhöfe der S-Bahnlinie S1 in Zusammenarbeit mit den Architekten Figallo & Rottwinkel, im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe

1984 - 1989: Veröffentlichung des Zyklus Berliner S-Bahnhöfe, Grafiken in Aquatinta-Technik, in Zusammenarbeit mit der Galerie Gärtner sowie der Berliner Post

Januar 1983: Eintrag in die Architektenliste der Architektenkammer Berlin als Freier Architekt

1979 - 1983: Mitarbeiter in dem Architekturbüro Heinz Kroh an verschiedenen Hotelprojekten im In- und Ausland

1978 - 1979: Mitarbeit in verschiedenen Architektur- und Ingenieurbüros

1974 - 1978: Architekturstudium Technische Fachhochschule, Berlin

Geboren in Donaueschingen, Deutsch

Sie haben ein Projekt?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne unverbindlich.